Oper 2.0 – Wer hätte das gedacht?

IMG-20151206-WA0006

Langatmige Stücke, langweilige Stories, triste Aufmachung, elitäres und überaltetes Publikum. Das war einmal! Eine bunte Truppe aus Schülern und Studenten haucht dem staubigen Opern-Vorurteil neues Leben ein.

Mit der Spielzeit 2015/16 startet die Semperoper ihr neues Publikumsformat ENTER, das sich in erster Linie an Schüler der Oberstufe und Studenten richtet. Hier erhalten Interessierte die Möglichkeit, Vorstellungen und Proben an der Semperoper zu besuchen, in Gespräche mit Künstlern und unterschiedlichen Berufsgruppen zu treten sowie Einblicke in Werkstattarbeiten und Produktionsabläufe zu gewinnen. Einen ersten Eindruck geben in dieser Saison drei Termine zu Neuproduktionen an der Semperoper, bei denen sich Proben- und Premierenbesuch mit einem Blick hinter die Kulissen verbinden. Jedes Premieren-Paket separat zu einem Studentenpreis von 12€ über die Semperoper Junge Szene buchbar.

Erlebe mit uns gemeinsam Oper, wie du sie noch nie gesehen und gehört hast! 

Folge uns auf facebook um nichts mehr zu verpassen.